Termine

Entschuldigung, die der angeforderte Termin ist nicht verfügbar!
  • Do
    22
    Feb
    2024
    So
    25
    Feb
    2024
    16:00Tagungshaus Mühlrain - Hessen

    Was ist lustig? Wie funktioniert Komik, bei der man sich weder über seine Figuren lustig macht noch die Szene für einen Gag opfert? Wie können wir freie Szenen improvisieren, bei denen das Publikum sich garantiert köstlich amüsiert?

    “The secret of being funny? Don’t be funny!” Getreu diesem Motto erlernen die Teilnehmer*innen aufgesetztes, angestrengt wirkendes “Entertainen” in authentisches Comedy Acting zu wandeln.

    In diesem Workshop nähern wir uns dem Thema Comedy von verschiedenen Seiten. Mit Inhalten aus dem klassischen Schauspiel, Übungen aus der Clowns-Arbeit sowie aus der Welt des improvisierten Theaters erforschen wir, wie Komik generell funktioniert und wie wir Komik in frei improvisierten Szenen herstellen können.
    Nadine Antler macht sich u.a. mit den Teilnehmer*innen des Workshops auf die Suche nach der komischen Prämisse sowie dem „Game“ der Szene. Das Wurzeln in der realen Welt, das Erkennen von Mustern und die Fähigkeit zum offensichtlichen Steigern spielen dabei eine große Rolle. Hendrik Martz unterstützt die Teilnehmer*innen, klar definierte und glaubwürdige Figuren zu schaffen, die genug Kontraste, individuelle Eigenschaften und definierte Absichten haben, um authentisch komisch zu wirken. Dabei sind Commitment zur Figur und spezifisches Spiel mit hoher Genauigkeit unabdingbar.
    Lachen ist in diesem Workshop garantiert.

    Trainer-Team:
    Hendrik Martz – ausgebildet in New York am Neighborhood Playhouse in New York – wird seine Expertise als Schauspieler und Schauspieltrainer in diesen Workshop einbringen und die Grundlagen der Eight Characters of Comedy vermitteln.

    Nadine Antler – Improvisationstheaterschauspielerin und -trainerin – wird gemeinsam mit den Teilnehmer*innen des Workshops das erlernte Schauspielhandwerk in Comedy-Improvisationstechniken (wie game of the Scene and Physical Comedy) einbetten sowie Grundlagen des Clowns-Trainings für die Improvisation nutzbar machen.

    Termin: Do 22. – So 25. Februar 2024

    Wo: Tagungshaus Mühlrain

    Workshopgebühr: 325 Euro (inkl. Mwst.)

    zzgl.

    Tagungspauschale inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer (inkl. Mwst.): 195 Euro

    Tagungspauschale inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (inkl. Mwst.): 168 Euro

    Gesamtpreis im Einzelzimmer: 520 Euro (begrenzte Zimmeranzahl)

    Gesamtpreis im Doppelzimmer: 493 Euro

    Nichtalkoholische Getränke wie Wasser, Kaffee, Tee etc. sind im Preis enthalten.

    Bei Fragen oder Unsicherheit: Schreib uns eine Mail an info@nowhere-akademie.de

    Teilnahmevoraussetzungen:

    – Fundierte praktische Vorerfahrungen und Kenntnisse im Improvisationstheater und/oder im Schauspiel 

    – Kritikfähigkeit und Offenheit gegenüber Feedback

    – Einlassen auf eine fordernde schauspielerische Arbeit, die eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und Ausdrucksfähigkeit erfordert. 

    Beschreibung ansehen
  • Fr
    01
    Mrz
    2024
    So
    03
    Mrz
    2024
    18:00Theaterschule Frankfurt

    Ein Programm in vier Teilen zum Erlernen der Meisner Technik[read more…]

    Beschreibung ansehen
  • Fr
    05
    Apr
    2024
    So
    07
    Apr
    2024
    16:00Motte - Hamburg

    Wie steht es eigentlich um unsere Glaubwürdigkeit als Impro-Schauspieler*innen? Sind wir, neben der Entwicklung der Story, in der Lage unseren Figuren ein klare Haltung zu geben und präsent im Moment zu agieren?

    Die NowHere-Akademie lädt ein, die Meisner-Technik bei Henrik Martz zu erlernen und dieses mit Nadine Antler ins Improvisationstheater zu übertragen. Wir möchten euch einladen, mit Hilfe der Meisner-Technik eure schauspielerischen Fähigkeiten zu verbessern und aus einem starken Schauspiel heraus die Szenenarbeit im improvisierten Theater zu stärken.

    Das Training eignet sich für erfahrene Improvisationstheater-Spieler*innen, die sowohl schauspielerische Grundlagen für ihre Improvisation auf der Bühne legen möchten wie auch für bereits Meisner-Erfahrene, die ihr Schauspiel im Improvisationstheater intensivieren möchten. Durch den starken Fokus auf das Feedback wird ein Bewusstsein der schauspielerischen und improvisatorischen Fähigkeiten sowie von weiteren Entwicklungsmöglichkeiten ermöglicht.

    Trainer-Team:
    Hendrik Martz – ausgebildet in New York am Neighborhood Playhouse in New York – wird seine Expertise als Schauspieler und Schauspieltrainer in diesen Workshop einbringen und die Grundlagen der Eight Characters of Comedy vermitteln.

    Nadine Antler – Improvisationstheaterschauspielerin und -trainerin – wird gemeinsam mit den Teilnehmer*innen des Workshops das erlernte Schauspielhandwerk in Comedy-Improvisationstechniken (wie game of the Scene and Physical Comedy) einbetten sowie Grundlagen des Clowns-Trainings für die Improvisation nutzbar machen.

    Termin: Fr. 05. – So 07. April 2024

    Wo: Die Motte - Hamburg

    Workshopgebühr: 275,00 Euro (inkl. Mwst.)

    Bei Fragen oder Unsicherheit: Schreib uns eine Mail an info@nowhere-akademie.de

    Teilnahmevoraussetzungen:

    – Fundierte praktische Vorerfahrungen und Kenntnisse im Improvisationstheater und/oder im Schauspiel 

    – Kritikfähigkeit und Offenheit gegenüber Feedback

    – Einlassen auf eine fordernde schauspielerische Arbeit, die eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und Ausdrucksfähigkeit erfordert. 

    Beschreibung ansehen
  • Fr
    21
    Jun
    2024
    So
    23
    Jun
    2024
    18:00Theaterschule Frankfurt

    Ein Programm in vier Teilen zum Erlernen der Meisner Technik[read more…]

    Beschreibung ansehen
  • So
    14
    Jul
    2024
    Sa
    20
    Jul
    2024
    10:00Uelzen

    Sommer in der Woltersburger Mühle mit Hendrik Martz und einer Woche Schauspiel-Training mit der Meisner-Technik!

    Die Steife Brise lädt ein, mit insgesamt 12 erfahrenen Improspieler*innen eine Woche Meisner-Training bei Henrik Martz zu erlernen. Wir möchten mit euch spielen und scheitern, uns neu erleben und unsere schauspielerischen Fähigkeiten erweitern, viel miteinander lachen, aber natürlich auch am Abend zusammensitzen, in die Sterne schauen und über das Leben philosophieren.

    • Kosten: 900,- Euro
    • inklusive Workshop, Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer oder Doppelzimmer
    • Workshop, Essen, Schlafen, Feiern etc. findet in der Woltersburger Mühle in Uelzen statt: https://www.woltersburger-muehle.de/

    Meisner-Technik

    Ziel der Meisner-Technik ist es, “wahrhaftig unter gegebenen Umständen zu leben”. Das bedeutet, jegliche Art von konstruiertem, antizipiertem Spiel zu vermeiden und sich ganz und gar auf seine Instinkte als Schauspieler*in zu verlassen. Diese wiederum werden angesprochen, indem man mithilfe einer Reihe von Übungen die Konzentration von sich auf den*die Spielpartner*in lenkt. Man beginnt im Spiel zu reagieren, anstatt zu agieren (“Acting is reacting”). Die Meisner Technik ist eine Schauspieltechnik. Durch Übungen aus der Improvisation wird die Technik ins Improvisationsschauspiel übertragen.

    Beschreibung ansehen
  • Fr
    27
    Sep
    2024
    So
    29
    Sep
    2024
    18:00Theaterschule Frankfurt

    Ein Programm in vier Teilen zum Erlernen der Meisner Technik[read more…]

    Beschreibung ansehen
  • Fr
    08
    Nov
    2024
    So
    10
    Nov
    2024
    18:00Theaterschule Frankfurt

    Ein Programm in vier Teilen zum Erlernen der Meisner Technik[read more…]

    Beschreibung ansehen